Neues aus dem Presbyterium

Laura Bowinkelmann legt los

Nach der sehr herzlichen und gelungenen Entpflichtung von Martin Gres als Gemeindepfarrer hat seine Nachfolgerin Laura Bowinkelmann nahtlos übernommen. Im August beginnt „ihr“ erster Konfi-Jahrgang in unserer Gemeinde und den traditionellen Waldgottesdienst wird sie im nächsten Jahr gemeinsam mit Pfarrer Klumb (Baerl) gestalten, da das Pfarrerehepaar Weyand in den Ruhestand geht. Die offizielle Amtseinführung von Laura Bowinkelmann in die Gemeindepfarrstelle ist für den 1. Oktober geplant.

 

Energetische Sanierung

Das Presbyterium und der Bauausschuss haben Vorüberlegungen für mögliche energetische Sanierungsmaßnahmen am Gemeindezentrum angestellt. Dazu wird im kommenden Haushaltsjahr ein Sonderposten eingerichtet, der sich unter anderem aus Zuschüssen der KD-Bank speisen soll.

 

Bessere Übertragungsqualität von der Kirche in den Gemeindesaal

Da die Bild- und Tonübertragung von Gottesdiensten aus der Kirche in den Gemeindesaal trotz diverser Anpassungen und Optimierungen leider überhaupt nicht zuverlässig funktioniert und immer wieder ein Ärgernis ist, wird die Anlage umgebaut. Oberste Ziele sind eine dauerhafte, zuverlässige Übertragungsqualität (Kabel statt Funkwellen) und eine Vereinfachung der Gerätebedienung. Die nächste große Herausforderung (Weihnachtsgottesdienste!) steht schon bald an. Gerne können Sie sich an den Kosten beteiligen.

 

Ökumene auf dem Weg

Das Bruder-Konrad-Haus der katholischen Nachbargemeinde wird am 3. September im Rahmen eines Gemeindefests „verabschiedet“. Wir als evangelische Nachbargemeinde sind eingeladen, uns zu präsentieren und werden das sehr gerne tun. Auch im Gottesdienst werden wir als einladende Gemeinde auftreten, um die zukünftige Zusammenarbeit zu stärken.

 

Gemeindeleben brummt (wieder)

Die coronabedingte Verlangsamung des Gemeindelebens scheint nun endgültig überwunden: Für die zweite Jahreshälfte sind noch viele Veranstaltungen geplant und vom Presbyterium genehmigt worden (nur einige Beispiele: der EMA-Dank, ein Gesundheitstag im Gemeindezentrum, die Kreativ-Veranstaltung „Moerser Manufaktürchen“ und viele weitere). Beachten Sie dazu unsere Aushänge und weitere Ankündigungen, zum Beispiel in diesem Gemeindebrief.