Konfi-Unterricht neu gedacht

Wir leben in besonderen Zeiten. Auch als Kirchengemeinde Scherpenberg.

Wir in Scherpenberg haben zurzeit keinen Pfarrer. Die Bewerbungsphase hat noch keinen geeigneten Kandidaten hervorgebracht. So sind wir kreativ geworden, um unseren Konfis auch ohne „eigenen“ Pfarrer eine unvergessliche Konfizeit zu ermöglichen. Gleichzeitig ist uns damit gelungen, den Konfis und ihren Eltern Planungssicherheit bis zum Konfirmationstermin zu geben. (Für den Konfirmationsjahrgang 2023 ist eine andere Lösung gefunden worden.)

 

Wer wagt, gewinnt! – Das neue KU-Projekt

Wir wagen ein spannendes Projekt. Wir wollen gemeinsam mit der Kirchengemeinde Hochstraß die Konfizeit erleben. Das bedeutet, dass Pfarrer Tobias von Boehn (Hochstraß) unsere Konfis ab November begleiten wird. Unterstützt wird er dabei auch von unserer Presbyterin Jennifer Schindler.

 

Anders – aber trotzdem gut! – Ein Vormittag im Monat

Der Unterricht findet nun nicht mehr in der Woche, sondern an einem Samstag als Erlebnisvormittag statt. Einmal im Monat trifft sich die Gruppe und erlebt eine tolle Zeit. Der Tag beginnt um 9 Uhr mit einem Frühstück, danach wechseln sich Gottesdienst, Kleingruppen, und Kreativgruppen ab. Das Ende ist voraussichtlich um 13 Uhr.

 

 

Der Start:

Der erste Tag des Konfi-Projektes findet statt am Samstag, 6. November 2021. Beginn ist um 9.00 Uhr. Im Oktober findet kein Konfi-Unterricht (KU) mehr in der Gemeinde Scherpenberg statt.

Alle weiteren KU-Tage sind ca. 1x im Monat. Sie dauern jeweils von 9.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr.

 

Zwei Orte:

Die Treffen finden im Gemeindezentrum in Hochstraß oder Scherpenberg statt.

 

Immer am Puls des Geschehens:

Immer ca. eine Woche vor dem Unterricht werden wir die Konfis noch einmal über Mail einladen.

 

Gut vernetzt:

Außerdem haben wir eine Konfi-App und in den Kleingruppen sind wir teilweise auch per Messenger miteinander in Kontakt.

 

 

Termine:

Am 25.10.2021 um 18:00 Uhr findet in unserer Gemeinde in Scherpenberg (Homberger Str. 350) ein Elternabend mit Pfarrer von Boehn statt, bei dem auch Fragen zum neuen Modell geklärt werden können.

Vom 29.04. – 01.05.2022 findet eine Konfirmandenfreizeit statt. Diese Freizeit ist das absolute Highlight des Konfirmandenunterrichts. Der gesamte Unterricht zielt auf diese Freizeit.

Am 15.05.2022 findet dann in „unserer“ Scherpenberger Kirche die Konfirmation durch Pfarrer Tobias von Boehn statt. Geplant ist die Einteilung der Konfirmanden in zwei Gruppen (9.30 und 11.30 Uhr).

 

 

Rückfragen:

Fragen beantwortet natürlich auch weiterhin Ursula Koch aus unserem Scherpenberger Gemeindebüro (Tel. 02841 – 5 13 07).

 

Wir hoffen sehr, mit diesem Modell eine für alle Seiten gewinnbringende und zufriedenstellende Lösung gefunden zu haben und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde Hochstraß, die uns in dieser besonderen Zeit unterstützt.