Trauer-Café im Begegnungszentrum

Der Verlust eines Menschen durch Tod oder Trennung ist nicht leicht zu bewältigen. Eine kleine Hilfe zur Trauerbewältigung können Gespräche über das traurige Ereignis sein. In dem Trauer-Café reden die TeilnehmerInnen über den Tod, nachdenklich und ernst, auch voller Zuversicht. In einer offenen und geschützten Atmosphäre kann erzählt, zugehört und nachgedacht werden.

Das Trauer-Café findet 14-tägig montags um 16.30 Uhr ab dem 20. September im Begegnungszentrum der Ev. Kirchengemeinde Moers-Scherpenberg, Homberger Str. 350, statt. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Neuen evangelischen Forum statt. Eine Teilnahme ist nur bei vorheriger telefonischer Anmeldung möglich. Kontakt: Marina Heyermann, Telefon: 01525 7491759

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und findet unter den Corona-Hygiene-Verordnungen statt.

Gruppe: