Neues aus dem Presbyterium

Arbeiten:
Die Pflasterarbeiten vor der neuen Garage und die Herrichtung der Gemeindewiese sind abgeschlossen.

Personalien:
Wie sicher schon bemerkt, wird unsere Orgel neuerdings gespielt von Dorothee Kruchen-Berns, bekannt als Chorleiterin (im Wechsel mit Ernst Ickler). Unser neuer Gärtner, Herr Kempers aus Hochheide, hat am Tag der Arbeit seinen Dienst angetreten… wenn das kein gutes Zeichen ist! Als „Frührentner in Sozialarbeit“ ist Rolf Rollmann zu uns gestoßen; er unterstützt uns ehrenamtlich in den nächsten Jahren.

Termine: 
Am 05.07.19 treffen sich die Leitungsgremien der Koop-Gemeinden Asberg, Hochstraß und Scherpenberg bei uns zum Kennenlernen und, natürlich, zum Grillen.
Am 14.09.19 wird das 40-jährige Bestehen des Jugendzentrums gefeiert mit einem Familiengottesdienst und vielen Aktionen der Kinder- und Jugendgruppen und dem Spielmobil.

Wichtig:
Der Kirchenkreis hat einen sehr lesenswerten Aufruf gegen Rechtsextremismus verfasst und ins Netz gestellt. Den vollständigen Text finden Sie unter www.ev-kirche-scherpenberg.de/nein.

Interessant:
Wer Ansturm auf das neue Café Scherpenberg hat die Initiatorinnen und das Team ins Wanken gebracht. Bei durchschnittlich 50 BesucherInnen waren Improvisation und Flexibilität gefragt. 
Wenn mal etwas nicht nach Wunsch gegangen ist, … das Team lernt mit jedem erkannten Fehler und freut sich mit ungebrochenem Enthusiasmus auf die nächsten Termine: 
19.06., 03.07. und 04.09., jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr