40 Jahre Rita!

Rita Schweitzer und Martin GresIn der Chronik der Gemeinde steht für den 1. Dezember 1978: „Einstellung der Jugendleiterin Rita Schmid“. Damit begann eine lange und abwechslungsreiche Geschichte unserer Gemeinde mit „Rita“, wie sie von vielen genannt wird (die aber inzwischen „Schweitzer“ heißt). Bis Ende 2000 war sie Jugendleiterin und hat unzähligen Kindern und Jugendlichen der Gemeinde Freizeitaktivitäten geboten und ihnen die Kirche als Ort vertraut gemacht, an dem Spaß und gute Laune zum Programm gehören. Immer zusammen mit einer großen Zahl von freiwillig Mitarbeitenden, die sie unterstützten.

Zum 1. Januar 2001 wechselte Rita Schweitzer in die Erwachsenenarbeit, speziell als Seniorenleiterin. Auch unter den Älteren in der Gemeinde war und ist sie gefragt und beliebt, sei es z.B. bei der Gymnastik, sei es im Seniorennachmittag, bei etlichen vertrauensvollen Gesprächen.

Rita Schweitzer gehört einfach zur Gemeinde. Das Presbyterium dankt ihr für ihr jahrzehntelanges Engagement herzlich und wünscht ihr noch eine segensreiche Zeit in Scherpenberg.