Scherpenberger Adventsfenster

In jedem Jahr zur Adventszeit findet in Scherpenberg das „Ökumenische Scherpenberger Adventsfenster“ als begehbarer Adventskalender statt. Ab dem 1. Dezember trifft man sich um 18.00 Uhr vor einem Fenster oder an einer Tür einer Familie oder einer Institution in Scherpenberg zu einer besinnlichen, guten halben Stunde. Geboten werden Geschichten, Lieder, Plausch und Tee oder Glühwein im Kerzenschein. Ziel ist es, sich ein wenig auf den Advent und das kommende Weihnachtsfest zu besinnen und ein wenig Abstand vom Alltagsstress zu bekommen. 

Wir möchten diese Zeit ganz bewusst generationsübergreifend planen: Jung und Alt sollen sich hier begegnen und gemeinsam eine gute Zeit haben. Wie oft läuft man durch Scherpenberg und trifft die gleichen Leute ohne sich zu kennen? Beim Adventsfenster gibt es die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen.

Wer ein Scherpenberger Adventsfenster gestalten möchte, ist herzlich eingeladen, sich bei Rita Schweitzer oder Kerstin Lehnert zu melden. Bitte seien Sie mutig und unterstützen uns bei dieser tollen Aktion! 

Die einzelnen Fenstertermine und -orte werden noch bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf eine schöne und besinnliche gemeinsame Zeit!